Back to Top

Was Niki Lauda mit unserem Unterricht zu tun hatte...

IMG 5106Nach langer Zeit hatten wir heute wieder einen Gast im Unterricht. Nachdem die umfangreich geplante Unterrichtseinheit zum Thema Streuobstwiese für die 4. Klasse aufgrund der Corona-Einschränkungen in vielerlei Hinsicht ausgefallen ist, konnten wir wenigstens einen würdigen Abschluss finden. Dazu kam Stefan Markwirth mit vielen duftenden Äpfeln und weiterem Anschauungsmaterial am vergangenen Freitag zu uns in die Schule. Es gab dabei wieder einmal viel zu lachen ...

Sicher mit dem Fahrrad im Straßenverkehr

Einweisung Fahrrad PinguinklasseWie üblich, fährt die 4. Klasse zweimal im Schuljahr nach Hameln zur Jugendverkehrsschule. Dort lernen sie, wie sie sicher mit dem Fahrrad auf die Straße fahren, sich im Schilderwald des Straßenverkehrs richtig verhalten und noch vieles mehr. 

Eine löwenstarke Einschulung

image4Mit Spannung wurde dieser Tag seit Wochen von vielen Schulstartern und ihren Verwandten erwartet. Auch die Kinder der 4. Klasse, die den Erstklässlern als Paten zur Seite stehen sollten, waren ziemlich aufgeregt. Die Bedingungen rund um Corona machten alles etwas schwieriger, aber trotzdem einzigartig!!! Denn wir haben uns nicht entmutigen lassen und unsere neuen Schülerinnen und Schüler mit einem löwenstarken Auftritt eingeschult.  

Elterninformation zum neuen Schuljahr 2020/21

Liebe Eltern,

gemeinsam starten wir in das Schuljahr 2020/21.

Die folgende Information erhalten Sie auch digital von Ihren Klassenlehrkräften.

docElterninformation1 2020/2021

Schöne Sommerferien

Liebe Kinder, liebe Eltern der Grundschule Sünteltal,

das Kollegium wünscht Ihnen und euch sehr schöne Sommerferien und viel Erholung und Freude. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach den Ferien und hoffen auf möglichst viel Normalität.

Bitte bleibt und bleiben Sie gesund und munter. 🌞

Herzliche Grüße Sandra Senft

"LernRäume" in den Sommerferien

Die Corona-Pandemie trifft nicht nur Menschen, die zu den sogenannten Risikogruppen gehören, sondern gerade auch Kinder und Jugendliche in besonderer Weise. Mit dem Projekt „LernRäume“ ist ein freiwilliges, außerschulisches Bildungsangebot für Schülerinnen und Schüler geschaffen worden, die in der Pandemiesituation einer besonderen Unterstützung bedürfen.

Seite 1 von 13